Vielfältiger Geschmack aus aller Welt – Bohnengerichte von The Bean Bros!

Hierzulande wird mit Bohne oft die altbekannte grüne Gartenbohne verbunden, die als gesunde Gemüsebeilage zum Braten oder als Zutat in einem Eintopf recht häufig in unserer Küche zu finden ist. Das wahre Potential und die Vielfalt der verschiedenen Bohnen und Bohnengerichte hingegen sind in unseren Breiten nicht so bekannt. Wir wollen das ändern. Bohnen sind so vielseitig und variabel wie kaum ein anderes Gemüse. Entdecke mit uns tolle Bohnengerichte mit dicken Ackerbohnen, würzigen Kidneybohnen oder gesunden Sojabohnen. Du wirst Bohnen ab jetzt mit ganz anderen Augen sehen, denn Bohnen sind nicht mehr nur eine langweilige Beilage, sondern das Herzstück von tollen Chilis, cremigen Soßen und vollwertigen Gerichte, die du vielleicht noch gar nicht kennst.

Bohnengerichte als Teil einer ausgewogenen und leckeren Ernährung

Wer sich vegan oder fleischarm ernährt, um seinem Körper und auch der Umwelt etwas Gutes zu tun, der kommt um Bohnen als Bestandteil seiner Ernährung kaum herum. Bohnen sind nämlich – anders als die meisten anderen Gemüsesorten – extrem eiweißreich. Der Proteingehalt getrockneter Sojabohnen kann bei über 20 Prozent liegen und damit den bekannten Eiweißlieferanten wie Fisch oder Hähnchen locker Konkurrenz machen. In vielen Ländern der Erde werden Bohnengerichte häufig mit Reis zubereitet oder dieser als Beilage dazu serviert. Reis bildet die ideale Ergänzung zu Bohnen, denn er stellt nicht nur die Kohlehydrat-Komponente, sondern beinhaltet auch Methionin – das ist exakt die wichtige Aminosäure, die Bohnen gegenüber Tierprodukten fehlt.

Neben den Proteinen für die Muskelversorgung punkten Bohnengerichte aber auch mit essentiellen Mineralien wie Kalium, Kalzium und Eisen. Vor allem Eisen ist in vielen Bohnensorten in hohem Maße zu finden. Ein einziges Bohnengericht kann bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Eisen decken. Wichtige Nährstoffe wie Folsäure, Niacin und Pantothensäure sowie eine große Menge Ballaststoffe finden sich ebenfalls in Bohnen und machen Bohnengerichte zu echten Alleskönnern für unseren Körper. Vielleicht der einzige Schwachpunkt der Bohne ist der geringe Gehalt an Kohlenhydraten. Dies ist zwar gut, um dem Auf und Ab des Blutzuckerspiegels vorzubeugen, doch brauchen wir schließlich Kohlenhydrate als Energielieferant. Aber dafür haben wir ja wie schon gesagt den Reis als ideale Ergänzung.

Warum Bohnen für uns so besonders sind

Bohnen sind für uns ein ganz besonderer Teil der weltweiten Küchen. Wir haben uns nicht umsonst für den eindeutigen Namen The Bean Bros. entschieden. Bohnengerichte können leicht und mild, aber auch sehr sättigend und vollwertig sein. Bohnen können das Grundgerüst einer Speise stellen, auf dem die übrigen Zutaten wie eine kulinarische Komposition zusammengesetzt werden. Sie können aber auch ein Bohnengericht dominieren und unseren Gaumen ihren unvergleichlichen Stempel aufdrücken.

Bei unseren Reisen zu den exotischen Orten des kulinarischen Genusses haben es uns vor allem die großartigen Gewürze der indischen Küche angetan. In diesem bunten und vielfältigen Teil der Erde hat man Bohnen als wichtigen Bestandteil leckerer Gerichte schon vor Jahrtausenden erkannt und immer weiter perfektioniert. Viele unserer Bohnengerichte sind daher von der indischen Küche beeinflusst und genau das wirst auch du schmecken, wenn du erstmals unsere deftigen Bohnen oder die raffinierten Linsen kostest.

Bohnen haben jedoch auch noch einen weiteren Vorteil, der uns sehr wichtig ist. All unsere Bohnengerichte sind nämlich sowohl bio als auch vegan und damit ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden und nachhaltig sinnvollen Ernährung. Bohnen sind in vielen Ländern ein Grundnahrungsmittel, dessen hoher Proteingehalt den zusätzlichen Verzehr von Fleisch verzichtbar macht. Doch auch Nicht-Veganer profitieren davon, fleischlose Bohnengerichte in ihren Ernährungsplan mit einzubauen. Die sind so lecker, da vermisst niemand wirklich das Fleisch daneben.

Werde auch du ein Bohnenliebhaber mit diesen Gerichten

Du bist noch nicht restlos davon überzeugt, dass Bohnen deiner Ernährung einen ganz neuen Drive geben können? Dann probiere doch einfach mal ein paar unserer grandiosen Bohnengerichte und lass dich von Geschmack und Wirkung überraschen. Wie wäre es zum Beispiel mit Kidneybohnen, wie du sie noch nie probiert hast? Unser Dark Star kombiniert deftige Kidneybohnen und angenehme Schärfe mit einem Meer aus Belugalinsen, abgeschmeckt mit Tomaten, Ingwer und Koriander. Schmeckt genauso interessant und innovativ, wie es klingt. Entdecke diese und noch viele Bohnengerichte mehr bei The Bean Bros.

Unsere Rezepte Entdecken: