castellucciolinsen_resize

Castelluccio Linsen

Was sind Castelluccio Linsen?

Linsen, die aus dem kleinen Bergdorf Castelluccio in Umbrien (Italien) stammen, werden Castelluccio Linsen genannt. Der karstige Boden und das besondere Klima in 1.500 Metern Höhe sorgen für die Einzigartigkeit der Hülsenfrucht.

 

Herkunft

Das Anbaugebiet der Hülsenfrucht ist das kleine Bergdorf Castelluccio. Das recht kalte Klima schützt die robusten Pflanzen vor Schädlingen. Angebaut werden die Linsen zwischen Ende März und Anfang April. Die Erntezeit ist Ende Juli bis Ende August.

 

Aussehen

Der Region verdanken Castelluccio Linsen ihr besonderes Aussehen. Die Linsen sind sehr klein (Durchmesser 4 bis 5 mm) und haben eine besonders weiche und dünne Schale. Die Farbe der Schale ist unterschiedlich sein. Gelb, grün und braun sind mögliche Verfärbungen der Schale.

 

Geschmack und Verwendung

Das Aroma der Castelluccio Linsen ist sehr intensiv mit einem feinen Geschmack nach Nüssen. Beim Kochen behalten die Linsen ihre Konsistenz. In der Küche werden Castelluccio Linsen sehr vielseitig verwendet. In Italien werden sie traditionell mit Schalentieren oder traditionellen Wurstwaren aus der Region serviert.

 

Zubereitung

Die Linsen müssen vor dem Kochen nicht eingeweicht werden. Die Kochzeit beträgt 20 bis 40 Minuten. Beim Kochen ist darauf zu achten, dass die Linsen gerade so mit Wasser bedenkt sind. Castelluccio Linsen können zu Beginn des Kochen gewürzt werden.

 

Lagerung

Die richtige Lagerung findet in einem dunklen und trockenen Ort in einer luftdicht verschlossenen Verpackung statt. Für die Lagerung sind verschließbare Vorratsdosen aus Glas oder Keramik gut geeignet. Die Linsen lassen sich mindestens ein Jahr lang lagern.

 

Nährwerte

Die folgenden Nährwerte können je nach Hersteller und Anbaugebiet schwanken und dienen daher lediglich als ungefähren Richtwert. Die Angabe ist ohne Gewähr und unterliegt den natürlichen Schwankungen.

Nährwerttabelle
Nährwerte Angaben pro 100 g
Energie: 320 kcal (1.339 kJ)
Eiweiß: 24,9 g
Kohlenhydrate: 43,6 g
Ballaststoffe: 16,4 g
Fett: 1,6 g
Salz: 0,02 g

 

 

Infobox

Castelluccio Linsen
Anbaugebiete: Castelluccio (Umbrien, Italien)
Einweichen: Nein
Kochzeit: Ca. 20 - 40 Minuten
Konsistenz: Fest
Geschmack: Erdig nussig
Verwendung: Salate, Suppen, Eintöpfe, Linsengerichte, Aufstriche, Beilage
Durchmesser: 4 – 5 mm

 

Lust auf leckere Linsengerichte? Hier geht es zu unseren Rezepten!

 

Aus unserer Küche...

Linsen Rezepte

Infos zu Linsensorten

Mehr über Hülsenfrüchte

Über The Bean Bros!

Über unsere Passion, Musik, ein bißchen Schicksal und gute Freunde sind diese Rezepte und diese Art von Kochen und Essen zu uns gekommen.  Unsere Mission: Menschen helfen, weniger Fleisch zu essen.  Wie?  Wir machen Hülsenfrüchte wahnsinnig lecker, so dass man wirklich kein Fleisch dabei braucht.  Mehr lesen...  

Bean Bros. Gründer in Küche mit großem Topf, Bohnen, Gemüse

Beanmail (unser Newsletter)

locke+zahra w. gutschein

Als Abonnent bekommst du ab und zu Emails von uns mit Rezepten, Ernährungs-Tips und Sonderangeboten.