Nährstoffwunder Hülsenfrüchte

Eine gesunde Ernährung ist mit Hülsenfrüchten besonders einfach, denn Bohnen, Linsen, Erbsen und Co. enthalten jede Menge Mineralien, Vitamine, Ballaststoffe und hochwertiges pflanzliches Eiweiß. Eine Portion deckt in etwa 20 bis 30 % des Eiweißbedarfs einer erwachsenen Person. Hülsenfrüchte machen aufgrund ihres hohen Ballaststoffanteils lange satt, ohne so schwer im Magen zu liegen wie beispielsweise Fleisch. Je nach Art, liefern die leckeren Hülsenfrüchte auch jede Menge Zink, Eisen, Kupfer, Calcium und Kalium. Weiters lassen sich die Vitamine B1 und B2, die insbesondere für eine korrekte Funktion von Nerven und Gehirn wichtig sind, in Bohnen, Linsen und Erbsen reichlich finden. Kombiniert man verschiedene Sorten oder baut sie abwechselnd in den Speiseplan ein, kann man sich so sehr einfach mit zahlreichen wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgen. Der Anteil an gesunden Kohlenhydraten gibt darüber hinaus Energie für ein aktives Leben. Daher eignen sich Hülsenfrüchte auch sehr gut als ergänzende Ernährung für Sportler und sportlich Aktive.