junger Man trainiert im Fitness Studio

Hülsenfrüchte Diät: Mit Linsen, Erbsen und Bohnen abnehmen

Erbsen, Bohnen und Linsen sind wahre Abnehm-Helfer. Denn Hülsenfrüchte können beim Abnehmen helfen. Mit einer Hülsenfrüchte Diät können so einige Kilos purzeln. Wir nennen Dir drei Gründe, wieso eine Hülsenfrüchte Diät Dir beim Abnehmen helfen kann.

 

Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß

Erbsen, Linsen und Bohnen versorgen Dich mit pflanzlichem und sehr hochwertigem Eiweiß. Allein die Verdauung von Eiweiß führ dazu, dass Kalorien verbrannt werden. Zudem sorgt das Eiweiß dafür, dass die Muskeln erhalten bleiben. Bei einem Kaloriendefizit bauen sich die Muskeln ab. Außer sie sind ausreichend mit Eiweißen versorgt.

 

Hülsenfrüchte machen satt

Hülsenfrüchte enthalten pro 100 g in etwa 40 bis 60 g Kohlenhydrate. Allerdings handelt es sich hierbei um komplexe, langkettige  Kohlenhydrate. Die Nährstoffe werden langsam an das Blut abgegeben. Dadurch steigt der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit mit Hülsenfrüchten nur langsam an und bleibt lange auf konstantem Niveau. Eine Heißhunger-Attacke kann somit nicht entstehen.

 

Hülsenfrüchte sind gesund

Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Erbsen versorgen den Menschen mit fast allem, was ein Mensch benötigt. Sie enthalten viele Mineralstoffe, Ballaststoffe, Vitamine und Spurenelemente wie Magnesium, Zink und Eisen. Zudem besitzen sie sehr wenig Fett. Außerdem können Hülsenfrüchte den Cholesterinspiegel um bis zu fünf Prozent senken.

 

 

Studien zeigen Erfolge bei der Hülsenfrüchte Diät

Eine Arbeit des Li Ka Shing Knowledge Instituts des St. Michael’s Hospitals in Ontario, Kanada zeigte einen moderaten Gewichtsverlust mit Hülsenfrüchte. Hierbei wurden 21 klinische Studien mit einem Datenpool von 940 Personen analysiert. Das Ergebnis zeigte, dass die Teilnehmer in einem Zeitraum von sechs Wochen 0,35 Kilo abgenommen haben, indem die Teilnehmer 130 Gramm Hülsenfrüchte pro Tag zu sich genommen haben. Die Portion Hülsenfrüchte wurde in den täglichen Essensplan integriert. Die Teilnehmer aßen nicht ausschließlich 130 Gramm Hülsenfrüchte pro Tag.

Eine frühere Arbeit des St. Michael’s Hospitals kam zu dem Ergebnis, dass Hülsenfrüchte das Sättigungsgefühl um 31 Prozent erhöhen kann.

Eine Untersuchung der Universität Toronto kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass Linsen, Bohnen und Erbsen lange satt machen. In der Studie haben die Teilnehmer innerhalb von 8 Woche an der Taille abgenommen und konsumierten weniger Kalorien.

 

Blähungen vermeiden

Bohnen, Linsen und Kichererbsen verursachen bei vielen Menschen Blähungen, da der Körper an die ballaststoffreichen Lebensmittel zu Beginn einer Hülsenfrüchte Diät nicht gewöhnt ist. Deswegen solltest Du mit einer kleiner Portionen starten und anschließend die Portionen vergrößern, um Blähungen bei einer Diät zu vermeiden.

Aus unserer Küche...

Rezepte

Mehr über Hülsenfrüchte

Über die Bean Bros!

Über unsere Passion, Musik, ein bißchen Schicksal und gute Freunde sind diese Rezepte und diese Art von Kochen und Essen zu uns gekommen.  Unsere Mission: Menschen helfen, weniger Fleisch zu essen.  Wie?  Wir machen Hülsenfrüchte wahnsinnig lecker, so dass man wirklich kein Fleisch dabei braucht.  Mehr lesen...  

Bean Bros. Gründer in Küche mit großem Topf, Bohnen, Gemüse

Beanmail (unser Newsletter)

locke+zahra w. gutschein

Als Abonnent bekommst du ab und zu Emails von uns mit Rezepten, Ernährungs-Tips und Sonderangeboten.