Glas Red Rocks Rote Linsen Daal

Mexikanischer Reis

So lecker ist dieser Reis, dass ich ihn gerne als Hauptspeise esse.  Passt auch sehr gut zu Burritos, Enchiladas und Fajitas als Beilage.

 

Zutaten

  • 1 ½ Tassen Langkorn Reis
  • 2 Tomaten, entkernt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Jalapeno Chili (entkernt für weniger Schärfe)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 500 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 TL Salz

 

Zubereitung

  • Den Reis 3 mal waschen und in Wasser 20 Minuten einweichen.
  • Tomaten und Jalapeno im Mixer pürieren.
  • Öl in einem Top erhitzen.  Zwiebel und Knoblauch 7 Minuten anbraten.  Den Reis in einem Sieb abgießen und in den Topf geben mit Zwiebel und Knoblauch.  Gut rühren und weitere 2 Minuten anbraten.
  • Das Püree jetzt zugeben und weitere 3 Minuten anbraten.  Salzen.
  • Die Brühe allmählich zugießen, dass der Reis knapp mit Flüssigkeit abgedeckt ist, immer rührend (wie bei Risotto).  Wenn die Reiskerne fast weich (aber noch immer ein bisschen bissfest) sind, den Topf abdecken und die Hitze abschalten.
  • Nach 5 Minuten den Reis schnell mit einer Gabel auflockern und wieder abdecken.  Noch 15 Minuten dämpfen lassen vor dem Servieren.

Aus unserer Küche...

Mehr Rezepte

Mehr über Hülsenfrüchte

Über The Bean Bros!

Über unsere Passion, Musik, ein bißchen Schicksal und gute Freunde sind diese Rezepte und diese Art von Kochen und Essen zu uns gekommen.  Unsere Mission: Menschen helfen, weniger Fleisch zu essen.  Wie?  Wir machen Hülsenfrüchte wahnsinnig lecker, so dass man wirklich kein Fleisch dabei braucht.  Mehr lesen...  

Bean Bros. Gründer in Küche mit großem Topf, Bohnen, Gemüse

Beanmail (unser Newsletter)

locke+zahra w. gutschein

Als Abonnent bekommst du ab und zu Emails von uns mit Rezepten, Ernährungs-Tips und Sonderangeboten.