Vegane Gerichte – voller Geschmack auch ohne tierische Produkte

Die vegane Art, zu leben, ist vor allem unter jungen Leuten in den Großstädten immer mehr verbreitet. Manch einer hält diese Art der Ernährung einfach für gesünder, bei anderen spielen vorrangig ethische Gründe eine Rolle. Einige wenige mögen vielleicht auch spirituelle Erleuchtung suchen. Was immer dich antreibt, nur vegane Gerichte zu genießen – wir von The Bean Bros. unterstützen dich dabei. Mit unseren Bohnengerichten geben wir dir eine tolle Option, auch ohne tierische Produkte auf die nötige Portion Eiweiß zu kommen. Das Beste daran: Es schmeckt auch noch unglaublich lecker!

Wir unterstützen die vegane Art, zu leben

Wir möchten an dieser Stelle keine moralische Debatte führen. Es gibt sicher sehr gute Gründe, warum man nur vegane Gerichte essen sollte, aber letztlich soll jeder frei und nach eigenen Wünschen sein Leben gestalten. Genau das tun wir auch und deshalb haben wir uns entschlossen, bei The Bean Bros. eine Vielzahl veganer Gerichte anzubieten, um so zu unterstreichen, wie lecker und vielseitig Essen ohne Tierprodukte sein kann. Die Inspiration dazu kam bei unseren kulinarischen Entdeckungsreisen. Vor allem in Indien, wo Hülsenfrüchte sehr wichtig sind, steht fleischlose Kost im Mittelpunkt. Dort haben wir erfahren dürfen, wie grandios Mahlzeiten allein mit veganen Zutaten sein können.

Hülsenfrüchte als Proteinlieferant Nummer Eins für Veganer

Unsere veganen Gerichte haben ihr Fundament stets auf Hülsenfrüchten. Das kommt nicht von ungefähr, denn Hülsenfrüchte sind für eine vegane Ernährung unverzichtbar. Anders als Obst und Gemüse verfügen Hülsenfrüchte wie Linsen oder Bohnen nämlich über einen hohen Anteil Eiweiß. Wer als Veganer viele Hülsenfrüchte verzehrt, bekommt so einen Großteil der Proteine, die der Körper sonst aus tierischen Produkten gewinnt. Anders als Fleisch, Fisch oder Käse sind Hülsenfrüchte jedoch auch reich an Ballaststoffen sowie relativ kalorienarm, aber dennoch sättigend. Vegane Gerichte mit Bohnen und Linsen sind also weit mehr als nur der pflanzliche Ersatz für tierische Eiweiße. Sie sind in vielerlei Hinsicht sogar die bessere Wahl.

Vegane Gerichte und die indische Küche

Die indische Küche ist voll von tollen Gerichten, die völlig ohne Fleisch oder tierische Produkte auskommen. Feurige Currys, cremige Dals und würzige Soßen basieren auf Hülsenfrüchten und Gemüse, abgerundet mit den vielfältigsten und intensivsten Gewürzen, die man sich nur vorstellen kann. Viele Inder sehen im Fleischverzehr einen Rückschritt in ihrer spirituellen Suche nach der Erleuchtung. Für weite Teile der Bevölkerung sind Tierprodukte aber auch einfach zu teuer. Doch die Inder machten aus der Not eine Tugend und so profitieren wir heute von großartigen veganen Gerichten aus den unterschiedlichsten Regionen des riesigen Landes.

Probier es aus – mit den Gerichten von The Bean Bros!

Haben wir dich ein bisschen neugierig gemacht? Hast du Lust, unsere veganen Gerichte zu probieren und dir deine Proteine auf die leckerste Art zu holen, die uns auf unseren Reisen in exotische Küchen untergekommen ist? Dann schau dich gern in unserem Sortiment um und entdecke rein vegane Gerichte in Bio-Qualität wie unser Yellow Delight Linsengericht mit Zitrone und Kreuzkümmel oder unser Dark Star – ein feuriger Mix aus Kidneybohnen und Belugalinsen mit Tomaten, Koriander und Ingwer.

Unsere Rezepte Entdecken: